Halloweengrüße von Kater Blacky 14. Oktober 2008

Liebe Katzenfreunde, 

nun, mir geht es sehr gut. Ich bin rank und schlank. Die 200 g, die ich nach dem vorletzten Tierarztbesuch wieder mehr hatte, habe ich wahrscheinlich wieder unten. Zumindest habe ich ein sehr hübsches Hinterteil, da sieht man es als erstes. 

Herrchen und Frauchen waren sehr überrascht, denn vor ein paar Tagen, da aß Herrchen ein großes Stück Käse und ich erlaubte mir, aus Zorn darüber, dass ich nichts bekam, ihn kräftig anzufauchen, wenn er in den Käse biss. Das habe ich noch nie gemacht, aber besondere Situationen erfordern besondere Mittel, dachte ich mir so. 

Leider, leider haben wir entweder ein Problem mit der Digitalkamera oder aber das Akku-Ladegerät ist defekt. So genau wissen wir das nicht. Deshalb kann ich euch erst einmal nur ein etwas älteres und kein aktuelles Foto von mir zeigen, dafür ist es aber ein recht schönes. 

Nicky4u.de hat drei Katzen und Lupo von ihnen hat leider schlechte Blutwerte und war im Sommer auch sehr krank. Drückt ihm bitte alle mal die Daumen, dass er bald wieder bessere Blutwerte hat. Danke! 

Der Grund, weshalb ich so lange nichts von mir hören ließ war, dass Frauchen insgesamt acht eBooks geschrieben hat. Herrchen und Frauchen haben sich einen eShop eingerichtet, der noch im Testbetrieb läuft. Außerdem warten wir darauf, dass unsere Domains auf Herrchens Server beim Webhoster umziehen. Da es jedoch einen Registrarwechsel gab, dauert dies noch an. Frauchen hat mich wegen ihrer eBooks einfach nicht an den Rechner gelassen. Heute habe ich dann aber protestiert. 

Frauchen ist am rechten Oberschenkel ganz zerkratzt. Nun ja, der Übeltäter bin ich. Frauchen sitzt morgens immer im T-Shirt und in Unterwäsche vor dem Rechner, um langsam wach zu werden und den ersten Kaffee zu schlürfen. Da ich immer großen Appetit habe und morgens viermal frühstücken möchte, kratze ich Frauchen kräftig am Bein. Glaubt mir, das hilft echt! 

Frauchen ist zwar dann nach jedem Kratzer ein bisschen stinkig auf mich, aber das macht gar nichts. Immerhin bin ich der Chef hier. 

Gerade liege ich auf Herrchens Bürostuhl und genieße die Ruhe. Herrchen muss jetzt arbeiten. Gestern haben Herrchen und ich schön miteinander gespielt und heute Morgen lag ich gemütlich auf seinem Arm. Bei Frauchen mag ich das nicht, wenn sie mich auf den Arm nimmt. Frauchen ist nur für Futter zuständig und ich schmuse mit ihr nur am Bein und gelegentlich auf der Couch, wenn ICH Lust dazu habe. 

Wenn Herrchen und Frauchen im Schlafzimmer an dem großen Spiegelschrank sind und diesen öffnen, dann hüpfe ich immer in eines der Fächer. Das macht richtig Fez. Mir gefällt der Schrank! 

Nun wünsche ich euch einen schönen Tag und beteiligt euch rege an der Petition (siehe oben). Schickt sie bitte auch an tierliebe Freunde weiter. Danke. 

Liebe Grüße 

euer 

Kater Blacky