Besuch bei unserem für immer schlafenden Blacky auf dem Tierfriedhof am 23. August 2020 & neues Webseiten-Design

 

 

 

 

 

Liebe Katzenfreunde,

ein weiterer Besuch von Herrchen und mir bei unserem für immer schlafenden Kater Blacky war am 23. August 2020.  Wir sind nach wie vor sehr traurig über seinen Tod. Blacky bedeutet(e) uns sehr viel. Wie ihr oben auf den Bildern sehen könnt (sie sind jetzt in einer neuen Galerie mit einem neuen WP Plugin), blühen die Pflanzen sehr schön. Die Sonne schien hell und strahlend, es war dennoch nicht zu heiß an diesem Tag. Da ich (Frauchen) die Hitze im Sommer gar nicht vertrage, weil ich Epileptikerin bin, gehe ich nur an Blackys Grab, wenn es nicht zu heiß ist.

Mittlerweile steht auch ein Deko-Kreuz mit einem roten Licht auf seinem Grab. Ihr seht es auf dem zweiten Foto oben in der Mitte. Blacky hat Rot immer geliebt. Es war seine Farbe neben Schwarz. Wir haben sein Buch nun umbenannt in „Der Schwarze, der Rot liebte“. Ihr erhaltet es bei Amazon. Dort sind seine schönsten Geschichten niedergeschrieben aus seiner eigenen Sicht. Es ist Blackys Buch mit all seinen Erinnerungen, den guten wie den schlechten.

Eine orange-gelbe Blume blüht auf seinem Grab. Ihr seht sie auch auf dem zweiten Bild. Ich fand es wichtig, dass er auch farbenfreudige Blüten und nicht nur Grün auf seinem Grab hat. Leider liegt sein Grab inmitten anderer, verwilderter Gräber, sodass man darauf achten muss, dass nicht auch sein Grab verwildert aussieht. Es ist traurig, dass sich niemand mehr um die Gräber der benachbarten Tiere kümmert, das haben sie nicht verdient.

Wir haben Blackys Webseite, die Titelseite, runderneuert. Wir hoffen, dass es euch gefällt. Nun sind schöne große Bilder darauf und man findet alles leichter. Manche Inhalte haben wir entfernt. Mittlerweile ist auch eine Video-Galerie auf der Titelseite. Schaut es euch doch bitte einmal an.

Liebe Grüße

Frauchen & Herrchen von Blacky

 

Schreibe einen Kommentar