Frauchen spielt mit meinem Ballspiel 29. Januar 2007

[ngg src=“galleries“ ids=“4″ display=“basic_thumbnail“] 

Liebe Katzenfreunde, 

nun melde ich mich einmal wieder nach einer kurzen Pause zu Wort. Mir geht es sehr gut. Das Wochenende war angenehme ruhig. Gestern konnte ich ca. 8 Stunden auf Herrchens Bürostuhl liegen, da Herrchen weg war. Das hat mich sehr gefreut. 

Ihr werdet es ja vielleicht nicht glauben, aber Frauchen spielt doch tatsächlich mit meinem Ballspiel! Und zwar möchte sie mich zum Spielen anregen.  Aber meistens schieße ich nur einmal den Ball im Kreis und lege mich dann quer über das Ballspiel, da es so gut nach Katzenminze riecht. Die gab es beim Kauf dazu. 

Herrchen ist gerade wieder weg und so genieße ich das Liegen auf dem errungenen Bürostuhl. Es ist wunderschön, dass Frauchen jetzt jeden Abend vor dem Schlafengehen mich streichelt im Bettchen. Herrlich! 

Da schnurre ich immer ganz laut. Frauchen hat nur leider wieder so schlimme Alpträume. Da ist sie gar nicht glücklich darüber. Da muss ich natürlich wieder ein bisschen trösten. Ich wasche mich jetzt ausgiebig in diesem Moment. Frauchen schaut mir zu. Hygiene ist für mich – wie für alle Katzen – ja sehr wichtig. 

Vor allem achtet Frauchen auf jeden Fall darauf, dass ich mich wasche, denn beim Tierarzt haben sie ihr gesagt, dass Katzen über 9 kg sich aufhören zu waschen und das wäre sehr schlimm.  

Mein Trockenfutter hat genau bis heute gereicht. Das war echt knapp. Heute gehen sie wohl wieder Trockenfutter holen. Vielleicht kann ich Herrchen noch auf mein Diätfutter überreden. Jedoch ist das nicht sicher. Herrchen ist da manchmal sehr unnachgiebig. 

Das A*di Nassfutter ist auch nicht übel, aber besser wäre für mich natürlich Diät. Frauchen beobachtet traurig und ängstlich, wie ich immer dicker und dicker werde. Frau Pavlikova, die Frau, die bemalten Steine macht, malt mich auf Stein für Frauchens Mutti zum Geburtstag. Bubi und Simon malt sie auch. Die Steine müssten die nächste Woche wohl ankommen. 

Frauchen ist gerade am Musik hören. Bonny Tyler, zwar uralt, aber schön. Frauchen mag die Musik, da es die Musik ihrer Teenagerzeit war. Frauchen wird jetzt 39 Jahre alt, in etwa 1 Woche hat sie Geburtstag, am 7.2. Herrchen ist erst 31 Jahre alt und hat im Sommer Geburtstag. Ein Krebs. :-))) 

Jetzt bin ich am Dösen und genieße die leise Musik und Frauchens Anwesenheit. Nur ständig klingelt das Telefon und Freunde rufen an, das stört mich ein bisschen. Aber besser, als wenn gar nichts los wäre. 

Mein Herrchen hat jetzt auch eine eigene kostenlose Pixelseite. Sie ist auf Deutsch und auf Englisch und dort könnt ihr eure Homepage – egal, ob privat oder kommerziell – kostenlos für immer verlinken. Ein Backlink ganz umsonst! Schaut sie euch doch einmal an. Es gibt auch ein Grafik-Archiv, falls ihr keine eigene Grafik zur Hand habt.  

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Tag! 

Liebe Grüße 

euer 

Kater Blacky  

 

29.1.07 14:34