Wieder einen halben Tag alleine 12. Februar 2006

Liebe Katzenfreunde, 

stellt euch mal vor: Gestern waren Herrchen und Frauchen alle beide von 15.30 – 00.00 etwa weg. Und ich war wieder ganz alleine. Natürlich hat mir mein Frauchen das Fresserchen für den Abend schon um 15 Uhr gegeben, aber was ist das denn im Gegensatz dazu, dass ich mutterseelenallein war?

Frauchen und Herrchen waren nämlich auf einem Geburtstag bei ihrem Freund Claus eingeladen. Frauchen hat dafür sogar ihre Lieblingsstaffel „24“ im Fernsehen verpasst. Ich wiederum habe mein Küken, meinen besten Plüsch-Freund, zu Hilfe geholt und ausgiebig mit ihm geschmust.

Als sie dann kamen, war ich unheimlich froh. Ich lief ganz nervös durch die Wohnung und Herrchen hat sogar mit mir gespielt, und zwar „Herrchen beißen“. Das hat dann richtig Spaß gemacht. Endlich wieder!!!! Frauchen hat gelacht, denn sie fand es so toll, dass ich ständig in Herrchens Hand gebissen habe.

Na, und heute, da haben sie natürlich alle ewig lang geschlafen und ich habe mich dazu gelegt, nur um 6 Uhr morgens habe ich natürlich Frauchen wegen Futter geweckt und als Frauchen dann wieder schlafen gegangen ist, habe ich sie um 18 Uhr noch einmal geweckt. Schließlich muss ich ja für mein Fresserchen sorgen, sonst verschläft sie das glatt!!! 

Von Frauchens Mutti habe ich wieder über 50 Leckerlis geschenkt bekommen. Echt spitze. Es sind zwar die kalorienreichen, aber jetzt bekomme ich nur noch 1 Leckerli davon pro Tag, da zwei zu viel wären. Aber immerhin, lecker!!! Danke!!!!

Die nächsten Tage werden ruhiger, Herrchen und Frauchen müssen nur mal so eine Stunde etwa einkaufen gehen. Also werde ich nicht wieder so lange alleine sein in der nächsten Zeit. Zumindest hoffe ich das. Frauchen denkt, dass ich noch eine Art Trauma durchlebe, wenn ich alleine bin, nämlich daher, dass ich mein erstes Frauchen verloren habe (angeblich wegen Allergie).

Gerade spiele ich mit Frauchens schwarzer Handtasche. Sie hat so ein schönes langes Umhängeband und das macht richtig Spaß. So meine Lieben nun werde ich mal für heute Schluss machen.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße

Euer

Kater Blacky 

12.2.06 19:39