Kater Blacky‘ s Weihnachtswunsch – Das Katzenhospiz 10. Dezember 2008

 

 

 

www.katzenhospiz.info

 

 

Liebe Katzenfreunde, 

auch als Kater hat man einen Weihnachtswunsch. Und zwar wünsche ich mir, dass ihr euch die Homepage und das Video zum Katzenhospiz (siehe oben) anschaut und das hoffentlich möglichst viele Spenden und Patenschaften für das Katzenhospiz zusammen kommen. Wir haben für das Katzenhospiz auf meinem Webspace eine eigene Homepage zusammen gepfotelt und auch die Präsentation und das Video erstellt. 

Wenn ihr euch die Webseite des Katzenhospizes näher anseht, erfahrt ihr mehr über die kritische Situation im Katzenhospiz. Danke an euch alle! 

Mir geht es recht gut. Heute Morgen habe ich aus voller Kehle laut geschnurrt als ich sah, dass Frauchen mein Fresserchen vorbereitet. Das ist für mich einer der schönsten Momente am Tag. 

Ich bin jedoch ziemlich nervös und verängstigt wegen dem Baulärm. Oft beobachte ich das Treiben in sicherer Höhe vom großen Kühlschrank aus bzw. hinter der Fensterscheibe. Aber es kam auch schon vor, dass ich mich vor Angst unter dem Tisch versteckt habe. Da es ein sechsgeschossiges Haus – natürlich mit Eigentumswohnungen und nichts für arme Leute – werden soll, dauert der Bau schätzungsweise ein Jahr und es wird sogar ein alter Baum (wurde genehmigt) gefällt, der direkt bei uns vor dem Fenster steht. 

Frauchen ist ein bisschen traurig wegen des Baumes. Irgendwie mochte sie ihn und freute sich, ins Grüne zu schauen. Jedoch werden 5 kleine Bäume gepflanzt, wenn alles abgeschlossen ist. Natürlich haben wir hier oben von den fünf Bäumen nichts, da sie ja nur etwa zwei Meter hoch sein müssen. Und wir wohnen im zweiten Stock. 

Wir haben auch eine neue Katzenanimation in den Titelbereich des Blogs gemacht und hoffen, dass euch auch diese gefällt. 

Nun wünschen wir euch einen schönen Tag! Schaut euch auch bitte meine Weihnachtspräsentation 2008 im letzten Beitrag an. Danke! 

Liebe Grüße 

euer 

Kater Blacky