Eine kleine Überraschung für euch 30. November 2006

 

Kater Blackys Weihnachtspräsentation 2006

Kater Blackys Weihnachtspräsentation 2006

Liebe Katzenfreunde, 

 

nach ein paar technischen Schwierigkeiten ist es soweit: die Weihnachtspräsentation von mir ist fertig und sowohl von meiner Homepage als auch von meinem Blog (siehe Titel) abrufbar. Schaut sie euch doch einmal an. Wir finden, dass sie ganz hübsch geworden ist! 

 

Mir geht es ganz gut. So ein bisschen schlechte Laune kam heute bei mir auf, da Herrchen und Frauchen beide weg mussten für ca. 1 1/2 Stunden. Das passte mir ja gar nicht. Wenn man nicht seine guten Freunde hätte.  

 

Ich habe ganz wehleidig Frauchen angeschaut, als ich sie im Mantel im Schlafzimmer stehen sah. Frauchen tröstete mich mit ein paar lieben Worten. 

 

Wie ihr vielleicht wisst, ist mein Herrchen ja Tscheche und manchmal redet er auch Tschechisch mit mir. Da sagt er zum Beispiel: „kocourku“ Das ist die Anredeform von „Katerchen“. Oder wenn er ein bisschen sauer ist, dann sagt er nur „kocoure“ Das ist wiederum die Anredeform von „Kater“. 

 

Ich muss euch ja sagen, dass ich seit ca. zwei Tagen Durchfall habe. Heute will Frauchen mal den Tierarzt anrufen. Es könnte natürlich sein, dass es an dem neuen Trockenfutter liegt. Denn Katzenmilch oder ähnliches bekomme ich ja gar keine. 

 

Ich hoffe nur, dass ich nicht zum Tierarzt muss, denn da fürchte ich mich immer ganz schrecklich und habe Angst, dass ich nie mehr zurück in mein geliebtes Zuhause komme. Auf dem Weg dort hin miaue ich immer ganz laut. 

 

Frauchen geht wiederum nicht gerne zum Tierarzt, da sie Angst vor Hunden und Vögeln hat und natürlich auch diese öfters dort sind. Sehen wir einmal. Drückt mir mal die Daumen, dass es bei der Telefonberatung bleibt. 

 

Ich liege gerade auf Frauchens Bürostuhl. Zwar wollte Frauchen dort sitzen, aber sie hat mich aus Rücksicht auf mich dort liegen lassen und sich auf Herrchens Stuhl gesetzt. Herrchen ist gerade noch unterwegs und besucht eine Freundin von uns. 

 

Gestern hatten wir ja lange Besuch. Da habe ich mich die meiste Zeit ins Schlafzimmer zurück gezogen. Herrchen war auch da unterwegs. Frauchen hat mit ihrem Freund zusammen die Präsentation gemacht und noch ein paar grafische Dinge. Außerdem hat sie heute Morgen noch mein Bild auf meiner Homepage verbessert. Ihr werdet es ja sehen. Die gelben Streifen sind jetzt weg.  

 

Frauchen sagte schon zu mir, dass sie sich schlafen legen möchte, wenn ich an meinem Blog fertig geschrieben habe und dass ich gerne mit ihr kommen kann. Sie freut sich nämlich immer unheimlich, wenn wir zusammen im Bettchen liegen. Dort ist es einfach herrlich!  

 

Herrchen und ich hatten uns heute wieder ein wenig gestritten. Ich war richtig stinkig auf ihn. Aber so ist das eben manchmal mit meinem Herrchen. Er ärgert andere Leute gerne, wenn er sie mag. 

 

Bezüglich meines Kitten-Bildes gibt es im Moment noch nichts Neues. Der Katzenschutzverein hat nur versprochen, sich darum zu kümmern, wenn sie dazu Zeit fänden. Sie sind ja auch sehr zuverlässig und sie werden das bestimmt auch machen. 

 

Ich bin ja mal gespannt, ob ich dieses Jahr auch einen Katzen-Adventskalender bekomme. So ganz klar ist das noch nicht. Diese Katzen-Adventskalender sind recht teuer. In den nächsten Tagen werden sie für mich jedoch das Futter holen und Frauchen will Herrchen beschwätzen, doch so einen Kalender für mich zu holen. Sehen wir einmal, ob Herrchen nachgibt. Ich will ja schließlich auch gerne schöne Weihnachten haben!  

 

Nun wünsche ich euch einen schönen Tag! 

 

Liebe Grüsse 

 

euer 

 

Kater Blacky  

 

30.11.06 16:50