Frauchen massakriert 12. Oktober 2006

Liebe Katzenfreunde,

 

heute war ein richtiger „Zorngickel-Tag“ für mich. Frauchen hat ordentlich Haue bekommen für die Diät, die ich einhalten soll. Ich habe zwar 80 g extra bekommen und zwar eine Geflügel-Delikatesse, aber das hat meinen Appetit erst so richtig in Gang gebracht.

 

Frauchen hat sogar laut aufgeschrien, als ich sie mit Schwung an der Schulter kratzte. Mittlerweile habe ich mich verärgert ins Schlafzimmer verzogen. Zwar wird es heute – vor dem Schlafengehen von Frauchen – mein Abendessen geben, jedoch kann dies dauern.

 

Als Frauchen auf der Couch lag und einen Moment die Augen schloss, da sie müde war, da habe ich ihr immer wieder mit der Pfote und ausgefahrenen Krallen über die Hand gestrichen. Dies ist die freundliche Variante, auf meinen Hunger aufmerksam zu machen. 

 

Gestern Nacht war ich dann richtig glücklich nachdem ich mein Fresserchen bekommen hatte. Da habe ich mich zufrieden schnurrend zu Frauchen ins Bettchen gelegt. Wir haben auch jetzt Katzen-News (werden regelmäßig aktualisiert) und einen schicken Katzen-Besucherzähler (wurde heute auf 0 gesetzt und eingebaut) auf meiner Homepage, schaut doch mal nach! Ist gleich auf der ersten Seite. 

 

 

Herrchen und Frauchen waren heute wieder einmal einkaufen und ich habe ganz rasch meinen Freund, das Küken, gebeten, mir zur Seite zu stehen. Ich habe dann mein Küken vorsichtig in Herrchens Bettchen abgelegt, damit es auch einmal das genießen kann.  

 

Heute habe ich auf meinem Kachelofen gesessen, aber nur eine Weile. Es ist sehr schade, dass er nicht mehr hergestellt wird. Viele Artgenossen könnten ihre Freude daran haben. Herrchen hat mir heute auch die Döschen mit der Katzen-Delikatesse geholt. Frauchen wollte dies gar nicht, aber Herrchen hat sich erfolgreich durchgesetzt. Nun habe ich noch auf Vorrat 80 g Seelachs. Darauf freue ich mich schon. Es dauert jedoch noch bis ich ihn bekomme, denn es muss natürlich eine Ausnahme bleiben. 

 

So eine Diät ist auch für Herrchen und Frauchen mir gegenüber nur schwer durchzuhalten. Denn gerne würden sie mich mit vielen Leckerlis verwöhnen. Das wäre schon toll, aber ihr wisst ja, wie es um mein Gewicht steht. 

 

Hoffentlich bekommen wir bei der Luna-Hilfe diese schöne Fensterbank-Auflage für mich. Eine haben sie abgebildet, die uns besonders gefällt, jedoch scheint sie nicht vorrätig zu sein und nur zur Demonstration zu dienen. Warten wir einmal ab, denn zu Weihnachten erweitern sie vielleicht ihr Angebot, denn viele Katzis bekommen ja solche schönen Geschenke.

 

Frauchen muss einiges in der Wohnung auf den Kopf stellen, da sie die Bilder von früher mit den Katzen und dem Hund Hexi sucht. Sie will sie auf meiner Homepage zur Regenbogenbrücke dazu tun und auch hier nacheinander auf dem Blog veröffentlichen. Hihi, da könnt ihr vielleicht auch Frauchen als Kind sehen. Hoffentlich findet sie dieses Foto. Bei einem guten Freund (Besitzer von Hund Mäxchen, der einen eigenen Blog schreibt) wird Herrchen die Fotos scannen.

 

In ca. 2 Monaten ist ja auch wieder Weihnachten und da wollte ich euch sagen, dass ihr bitte keine brennenden Kerzen am Adventskranz oder Weihnachtsbaum macht. Das kann für uns Katzis schon sehr gefährlich werden. Herrchen und Frauchen haben einen Adventskranz, jedoch zünden sie lediglich eine Kerze in einem Keramikbehälter an und lassen diese auch nur brennen, wenn sie direkt davor sitzen. 

 

Auf einer tschechischen Katzen-Webseite – sie trägt den schönen Namen „blauer Kater“ – ist sehr gut beschrieben, was für uns Katzen gefährlich werden kann. Es ist eine lange Liste. Frauchen muss sie übersetzen und auf meinem Blog und meiner Homepage als neue Seiten veröffentlichen. Denn das halte ich für eine sehr wichtige Information. Es sind einige Dinge dabei, an die man so gar nicht denkt.

 

Zum Schluss möchte ich euch noch sagen, dass es eine Patenschaftsaktion für das Tierheim Arzberg gibt. 


Es wird dringend die Übernahme vieler Patenschaften benötigt. Es wäre Klasse, falls ihr eine Homepage habt, dass ihr euch den Button auf eure Seite einbindet.

Nun wünsche ich euch noch eine schöne Zeit!

 

Liebe Grüsse

 

euer

 

Kater Blacky 

 

12.10.06 00:19