Frauchen hat mich verärgert 31. Mai 2006

 

 

Liebe Katzenfreunde, 

 

vorgestern hat Frauchen mich am Abend – kurz vor dem Schlafengehen – fürchterlich geärgert. Und zwar stand ich in der Küche auf dem Esstisch und Frauchen wollte unbedingt, dass ich mit ihr ins Schlafzimmer schlafen gehe. 

 

So hat sie mich also mit beiden Armen zwischen Bauch und Rücken hochgehoben und wollte mich ins Schlafzimmer tragen. Da hat sie aber die Rechnung ohne den Wirt gemacht!!!  

Ich habe mich auf dem Weg dorthin so gewehrt, dass sie mich auf dem Stuhl zwischenparken musste. 

 

Dann habe ich mich sofort schnell umgedreht und habe zweimal Frauchen wütend angesprungen. Herrchen hingegen kann das gut mit dem Hochheben. Nur mein Frauchen ist sooooooooooooo ungeschickt darin. 

 

Ansonsten geht es mir relativ gut. Nur die Zeit ohne das Trockenfutter ist schwer gewesen. Doch heute will Frauchen für mich welches holen. Sie sagte sie will mal bei Rossm… gucken, ob sie da kalorienarmes bekommt. Es sollte auf jeden Fall unter 10 % Fett haben und auch einen niedrigen Kaloriengehalt.  

 

Ich freue mich sehr auf meinen morgigen Geburtstag, da es nämlich ein fettes Hühnchen gibt. Zumindest ein halbes. Aber das bekomme ich natürlich nur einmal im Jahr zum Geburtstag. Ich werde 6 Jahre alt. 

 

So verbringe ich also schon vier schöne Jahre bei meinen Lieben. Es gefällt mir gut hier. Hauptsächlich die schöne Daunendecke und mein kleines Eigenheim mit Kratz-Gelegenheit gefallen mit gut. Aber es gibt viele schöne Dinge von denen ich begeistert bin.  

 

Besonders mag ich auch den Wohnzimmerschrank, er ist etwa 2,20 m hoch und man kann sich darin ganz toll verstecken. Doch leider, leider seit mir im Schrank ein kleines Malheur passiert ist und viele Bücher und Papiere ein für allemal vernichtet waren, darf ich nicht mehr in den Schrank.  

Nun wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag. 

 

Liebe Grüße 

 

euer 

 

Kater Blacky  

 

31.5.06 09:12

Wut auf Frauchen 28. Mai 2006

Liebe Katzenfreunde, 

 

heute habe ich mich fürchterlich über Frauchen geärgert. Es gibt ja jetzt viermal pro Tag Futter. Jedoch sind diese 50 g pro Portion soooooooooooooo wenig, dass ich schon nach ein bis zwei Stunden wieder Hunger habe. 

 

Frauchen saß am Computer und da habe ich sie mehrmals von hinten heftig attackiert. Ich hatte Hunger wie ein Bär. Frauchen gibt mir zwischendurch die Knusper-Stangen, das ist auch prima, aber ich brauche mein Trockenfutter!!!! 

 

Frauchen will ja, dass ich abnehme, deshalb gibt sie es mir nicht. Aber ich habe sie schon überredet mit meiner einzigartigen Überzeugungskunst, dass sie mir wieder das Trockenfutter holt. Nur diesmal nicht von „Mein B…“ (das schmeckt nämlich nicht), sondern das gute A…futter. 

 

Da heute Sonntag ist, waren alle schön zu Hause. Ich liege gerade im Bettchen und erhole mich von den anstrengenden Tag – Attacken sind eben sehr energieaufwendig. 

 

Auf dem Foto oben könnt ihr mich mal im Profil sehen wie ich auf meinem Ofen sitze. Die Nachfrage nach einem Foto von mir ist leider nicht sehr groß. Alle Fotos auf dieser Seite könnt ihr gerne bei euch speichern, sie auch ausdrucken. Nur, bevor sie auf einer Homepage veröffentlicht werden, möchte Frauchen gefragt werden, damit sie sich die HP ansehen kann. 

 

Am 06. Juni habe ich leider meinen Tierarzt-Termin, da könnt ihr mir alle die Daumen bzw. Pfoten drücken, dass der Tierarzt nichts findet. Nun ja, das Gewicht wird er auf jeden Fall bemängeln. Da müssen wir einen Kompromiss finden. Ich möchte einerseits nicht hungern, andererseits möchte Frauchen natürlich nicht, dass ich krank werde und früh sterbe – zumindest sagte dies der Tierarzt -, deshalb muss ich auf jeden Fall abnehmen. 

 

Sehr gespannt ist Frauchen auf mein tatsächliches Gewicht, denn die Waage, die meine Lieben zuhause haben zeigt alles mögliche an, nur ob das dann auch stimmt weiß leider keiner so genau. 

 

Frauchen beschäftigt sich jetzt viel mit Office Programmen, Computertheorie und später auch wieder mit HTML. Sie will etwas dazu lernen. Dies verbessert auch ihre Chancen auf einen Job. So kann es natürlich auch mal passieren, dass wir ein paar Tage nicht schreiben. Aber wir sind sehr bemüht, immer ein paar Neuigkeiten in kurzen Abständen in das Blog zu schreiben. 

 

Es gibt auch ein sehr interessantes Foto von mir, welches Frauchen als Dia-Show auf ihrem PC hat mit anderen Fotos zusammen. Dort habe ich funkelnde grüne Augen, sie sagen immer: „Da ist ja wieder der Außerirdische“ und lachen darüber. Irgendwann, werden wir dieses Foto mal einbinden. Dann könnt ihr es auch betrachten und urteilt selbst. 

 

Nun wünsche ich euch noch einen wunderschönen Sonntagabend, vor allem hoffen wir alle, dass bald das Wetter noch besser wird. 

 

Liebe Grüße 

 

euer 

 

Kater Blacky  

 

28.5.06 21:33

Mein Geburtstag steht an 25. Mai 2006

Liebe Katzenfreunde, 

 

heute zur Feier des Tages gibt es noch ein Foto von mir. Ich hoffe, dass es euch gefällt. Ich sitze in der Küche wie am Putzeimer unschwer zu erkennen ist.  

 

[Anmerkung von Frauchen: Das Foto ist leider nicht mehr vorhanden. Sorry!]

 

Wenn ich Hunger habe ist dies der einzige Platz an dem ich sein möchte. Heute ist es ein recht schöner Tag, da Herrchen und Frauchen beide zuhause sind und niemand irgendwo hin muss.  

 

Kater Simon frisst auch wieder wie sein Papa gesagt hat. Das freut uns natürlich sehr. Wir dachten schon er sei krank. Gestern haben Herrchen und Frauchen nach einem Geburtstagsgeschenk für mich geschaut. Sie haben auch etwas gefunden. Es soll eine Kratz-Welle sein. Ist auch nicht so teuer. Und dann möglicherweise noch eine Ersatz-Kratz-Baum für mein Katzenhaus. Denn die habe ich schon so ziemlich nieder gemacht. 

 

Da bin ich natürlich mächtig gespannt. Wobei die Geschenke wohl erst so zwei, drei Tage nach meinem Geburtstag ankommen werden. Sie können nämlich erst am 31.5. bestellen. Aber das macht ja nichts. Mein Hühnchen am 1.6. ist auf jeden Fall gesichert. Da dies ein Wochentag ist, wird Frauchen – wie jedes Jahr – in das Fachgeschäft für Hühnchen gehen und mir ein halbes besorgen. 

Die Haut isst sie allerdings selbst. Denn sie sagt, dass die zu fett für mich sei. Gestern war Frauchens Mutti da. Da habe ich von ihr ein Leckerli bekommen. Hat wirklich ganz lecker geschmeckt. Frauchen hat mir heute Morgen zum Feiertag auch eines gegeben. Ich bekomme sie ja sonst immer nur eines einmal pro Woche. 

 

Jedoch wird es wohl bald keine mehr geben, da ich ja abnehmen muss. Sicher wird der Tierarzt wieder die Hände über dem Kopf zusammenschlagen und sagen, dass ich dringend abnehmen muss. Wenn das nur nicht so schwer wäre. Fressen ist nun mal eine meiner Lieblingsbeschäftigungen. Das ist in etwa so wie bei Herrchen und Frauchen mit dem Rauchen. Das können sie auch nicht lassen.  

 

Nun wünsche ich euch noch einen tollen Feiertag, erholt euch gut!!! 

 

Liebe Grüße 

 

euer 

 

Kater Blacky  

 

25.5.06 10:22

Hinterteil gemustert 23. Mai 2006

Liebe Katzenfreunde, 

 

heute hat Frauchen wieder kritisch mein Hinterteil gemustert und kam zu dem Schluss, dass ich wohl wieder zugenommen habe. Sie fand, dass ich schon mal schlanker war vor kurzer Zeit. 

 

Frauchen denkt, dass es wohl am Trockenfutter liegt. Dies enthält 10 % Fett auf 100 g. Frauchen ist ständig am Überlegen, ob es sinnvoller ist, 2 x 100 g Nassfutter mit insgesamt 8 % Fett für zwei Packungen zu geben oder 100 g Nassfutter + Trockenfutter. Rein rechnerisch gesehen liegt man wohl mit 2 x 100 g Nassfutter besser. 

 

Nur leider bin ich dann nicht zufrieden. Denn heute gab nur die 200 g Nassfutter und gaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz wenig Trockenfutter. Andererseits weiß man aber auch nicht, wie viel Zucker in diesem Futter enthalten ist, ob überhaupt. Frauchen wird ganz einfach mal den Tierarzt fragen. Bei den 200 g Nassfutter wird Frauchen wohl ertragen müssen, dass ich sie öfters mal beiße. 

Eine andere Alternative wäre es, wenn ich viermal pro Tag Fresserchen bekäme. Sofern dies mein Frauchen nicht allzu sehr nervt. Dann fresse ich nämlich nicht alles auf einmal sondern in kleinen Portionen. 

 

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Tag!!!! 

 

Liebe Grüße 

 

euer 

 

Kater Blacky  

 

23.5.06 18:57

Extra-Leckerli für mich 21. Mai 2006

Liebe Katzenfreunde, 

 

gestern gab es ein super Extra-Leckerli für mich, genauer gesagt zwei. Zum einen habe ich so eine leckere Knabber-Stange von Frauchen bekommen und Herrchen hat mir dann noch vom Schweine-Knie etwas abgegeben. Aber nur ganz wenig, da Frauchen bereits protestierte.  

 

Gestern gingen Frauchen und ich schon gegen etwa 20 Uhr ins Bett. Frauchen ist ein früher Vogel, sie steht so gegen 5.30 Uhr auf und dafür geht sie aber immer auch früh schlafen. Manchmal schläft sie aber auch noch tagsüber ein bisschen. 

 

Tja, mein Tierarzt-Termin rückt näher. Das ist nicht so schön. Muss mir noch irgendeine Lumperei ausdenken, wie ich mich davor drücken kann. Am besten im Häuschen verstecken, da kommt Herrchen nur schwer heran.  

 

Vor längerer Zeit meinte er aber, dass er mich auch dort „kriegen“ würde. Noch ist die Schlacht nicht verloren. Frauchen ist vor allem gespannt, wie viel ich beim Tierarzt auf die Waage bringe und ob meine Ohren in Ordnung sind. Diese blöde Wurmkur wollen sie dann auch noch mir machen. Ist das erste Mal, dass ich das mache. Sehen wir einmal. 

 

Seltsam, Kater Simon frisst wieder nicht richtig. Mir könnte das nicht passieren, ich fresse sogar, wenn ich Zahnschmerzen habe. Das macht es ja für Herrchen und Frauchen so schwer, festzustellen, ob ich krank bin. 

 

Das neue Trockenfutter schmeckt mir leider nicht so gut wie das alte. Nur Frauchen meinte, es müsse auch weg und sie könnten im Moment kein neues für mich holen. Ich hatte es von Frauchens Mutti geschenkt bekommen. 

 

Falls ihr Interesse an einem Foto von mir habt, dann senden wir euch das gegen Zusendung eines frankierten und an euch adressierten Umschlages zu. Die Adresse erfahrt ihr über das Kontaktformular. Es sind noch ca. 14 Fotos da. Und zwar ist es das, wie ich auf meinem Kachelofen sitze.  

 

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Tag!!!! 

 

Liebe Grüße 

 

euer 

 

Kater Blacky  

 

21.5.06 06:52

Hurraaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!!! 19. Mai 2006

Liebe Katzenfreunde, 

 

hurra – Herrchen und Frauchen fahren doch nicht in Urlaub!!!! 

 

Da habe ich aber Glück gehabt. Das wären vielleicht traurige acht, neun Tage geworden für mich. Wo ich doch so gerne mit Frauchen schmuse. Und zwar hat Herrchen kritisch angemerkt, ob dies denn so eine gute Idee ist, in Urlaub zu fahren, wenn sie jetzt schon pleite wären. 

 

Danach hat Frauchen noch einmal alles gerechnet und festgestellt, dass Herrchen eindeutig recht hat. Frauchen hat ihren Urlaubsantrag zurückgezogen. Nun ist es amtlich, sie fahren nicht. Hurra, hurra!!! 

 

Traurig sind sie schon, da sich Herrchen auf seine Mutti und seinen Schwager vor allem sehr gefreut hat. Nun ja, vielleicht klappt es ja ein anderes Mal. Nur hoffentlich nicht allzu bald. 

 

Frauchen hatte halt auch meinen Tierarzt-Termin noch unter Betracht gestellt, da dafür ja auch einiges zu zahlen ist und dies ist der gleiche Monat, in welchem sie die Bahnkarten hätten kaufen müssen. Denn manchmal findet der Tierarzt irgendein Wehwehchen und die Medikamente wollen ja auch bezahlt sein. 

 

Ich kann euch gar nicht sagen wie erleichtert ich bin. Bin gleich nach dieser Entscheidung zu Frauchen schmusen gegangen. An dieser Stelle möchte ich noch erwähnen, dass Simon sein Herrchen als „Papa“ bezeichnet und fortan werde ich ihn auch so nennen. Simon hatte sich nämlich gegen das Wort „Besitzer“ gewehrt.  

 

Nun wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag!!! 

 

Liebe Grüße 

 

euer 

 

Kater Blacky  

 

19.5.06 17:59

Wespentaille 18. Mai 2006

Liebe Katzenfreunde, 

 

mir geht es sehr gut. Ich bekomme jetzt neues Trockenfutter. Meine Genießer-Packung ist leider aufgebraucht. Ich habe zwar ein bisschen gezögert, aber dann habe ich das neue Trockenfutter doch gegessen. Ich habe mir – schlau wie ich bin – aber noch etwas übrig gelassen.  

 

Heute hat Frauchen schon um das Blog gezittert, da alle Einträge in der Übersicht verschwunden waren, aber dann hat der Blog-Betreiber es zum Glück doch wieder wunderbar hinbekommen. Großen Dank an ihn!!! 

 

Früher bin ich immer, wenn das Fenster offen war, auf die äußere Fensterbank gegangen und habe die frische Luft genossen. Frauchen war dann jedes Mal zu Tode erschrocken, wenn sie mich von dem schmalen Badezimmerfenster holen musste. Mittlerweile machen sie meistens nur noch die Oberlichter auf und kläffen die großen Fenster. 

 

David – der Besitzer von Kater Simon – hat Frauchen eine interessante Übersicht geschickt. Und zwar handelt sie vom Gewicht bei Katzen. Demnach bin ich zumindest übergewichtig bis fettleibig, aber das ist ja nichts Neues. Meine Flanke ist aber wieder schön schlank. Eine echte Wespentaille!!!  

 

Gerade ist Frauchens Essen fertig, schon wieder schnödes Gemüse. Nun ja, meine Nase habe ich trotzdem darüber gehängt, denn wenn Paprika dabei sind, bin ich äußerst begeistert. Nur leider sind es diesmal nur Lauch und Tomaten. 

 

Ich wünsche euch einen schönen Tag!!! 

 

Liebe Grüße 

 

euer 

 

Kater Blacky 

 

18.5.06 17:00
 

Geruhsamer Tag 15. Mai 2006

 

 

 

Liebe Katzenfreunde, 

 

heute ist wieder einmal ein sehr geruhsamer Tag. Niemand muss irgendwo hin. Und erneut musste ich mein Frauchen um ca. 14.45 Uhr an mein Fresserchen erinnern. Ich habe mich einfach demonstrativ vor sie unter den Tisch gesetzt, als sie auf der Couch saß. 

 

Heute gibt es auch wieder ein neues Foto von mir. Ich hoffe, dass es euch gefällt. So könnt ihr mich wöchentlich in verschiedenen Posen sehen. Ich finde solche Fototermine immer sehr anstrengend, aber zum Glück kommt dies ja nicht so oft vor, da Herrchen und Frauchen keine Digitalkamera haben.  

 

Frauchen lernt weiter eifrig ihr HTML. Sie will auch den Aufbaukurs machen, nur wird sie den wohl selbst finanzieren müssen. Wenn ich mir das in Leckerlis ausrechne!!! Nun ja, die Menschen müssen selbst wissen, was sie für richtig halten. 

 

Sehr wahrscheinlich werden Herrchen und Frauchen wohl doch weg fahren.  Jedoch wissen sie nicht, ob sie bei der Bahn noch das Spar-Angebot bekommen und sonst sieht es schlecht aus. Herrchen meinte heute, dass er später vielleicht mal wieder in Tschechien leben will. Frauchen ist sich da nicht so sicher, ob das so gut wäre und auch die Realisierung findet sie schwierig, ganz abgesehen von den anderen sozialen Bedingungen dort. 

 

Nun ja mir ist das eigentlich egal, Hauptsache, ich bin bei meinen Menschen und werde nicht weggegeben. Aber das würden sie nie tun. Da bin ich mir ganz sicher. Fressen und Schmusen kann ich ja überall. 

 

Nun wünsche ich euch noch einen wunderschönen Wochenanfang und nehmt den Montag nicht so schwer!!! 

 

Liebe Grüße

 

euer 

 

Kater Blacky 

 

15.5.06 16:03

Verschmuster Tag 12. Mai 2006

Liebe Katzenfreunde, 

 

ach, heute ist so ein richtig verschmuster, herrlicher Tag in meinem kleinen Katzen-Leben!!! Ganz oft habe ich heute auf Frauchens Beinen gelegen und mich verwöhnen lassen.  

 

Solche Tage sind doch die Schönsten!!! Einigkeit, Friede und Glück. Frauchen hat sich mit HTML theoretisch beschäftigt und da habe ich es natürlich genutzt, dass sie so oft auf der Couch lag.  

Ein bißchen enttäuscht war ich jedoch, als Frauchen nur wieder ihr Tomaten-Brot gegessen hat. Früher hat sie rohen oder gekochten Schinken gegessen und mir immer etwas abgegeben. Tja, diese herrlichen Zeiten sind leider vorbei.  

 

Heute haben sie mich gewogen. Angeblich – sofern die Waage nicht lügt – wiege ich nur noch 6,3 kg. Also rund ein Kilo weniger als beim letzten Wiegen. Frauchen wundert sich jedoch, dass dies so schnell gehen soll. Der Tierarzt meinte nämlich, dass das Abnehmen bei Katzen sehr schwierig und langwierig sei. 

 

Im Juni werden wir es wissen. Da habe ich ja Tierarzt-Termin. Falls ihr ein Foto von mir möchtet, dann mailt bitte meinem Frauchen. Ihr braucht ihr dann nur noch einen mit 55 Cent frankierten Umschlag mit eurer Adresse uns zuzusenden. 

 

Gerade sehe ich Herrchen beim Essen zu. Das ist immer ziemlich qualvoll für mich. Ihr wisst ja, wie gerne ich esse. Herrchen gibt mir nur ab und zu etwas von seinem Essen. Frauchen hat da schon ein Auge darauf. Ist ja eigentlich gut gemeint, denn ich will ja auch ganz lange mit meinen Menschen leben. Man sollte nicht die Warnung des Tierarztes vergessen. 

 

Nun wünsche ich euch noch ein schönes Wochenende. 

 

Liebe Grüße 

 

euer 

 

Kater Blacky 

 

12.5.06 20:07
 

Meisenjagd 11. Mai 2006

 

 

Liebe Katzenfreunde, 

 

heute war ein ganz aufregender Tag, denn eine kleine Meise ist in die Küche durch das offene Fenster geflogen. Natürlich bin ich sofort als sie drin war in die Küche gesprungen und habe sie gejagt. 

 

Da Frauchen sich vor allen Vögeln fürchtet, hat sie sofort Herrchen aus dem Bett geholt und dieser hat dann nach wenigen Minuten die Meise gefangen und somit vor mir gerettet. Also keine Bange, der kleinen Meise ist kein Leid geschehen, außer, dass sie sicher einen großen Schrecken hat.  

Herrchen hat sie dann wieder zum Fenster hinaus gelassen. Frauchen war danach noch etwas nervös, da sie vor allem große Angst vor den Riesen-Tauben hat. Herrchen will im Sommer aber immer weit geöffnete Fenster. 

 

Heute gab es mein Fresserchen am Nachmittag erst nach 16.00 Uhr, also rund über eine Stunde zu spät. Da war ich natürlich nervös. Frauchen hat aber auf die Uhr geschaut und hat mir dann sofort Fresserchen gegeben. 

 

Ich möchte euch auch noch einmal auf das kostenlos bestellbare Foto von mir aufmerksam machen. Wendet euch an Frauchen über das Kontaktformular. Ihr braucht nur einen Umschlag mit eurer Adresse und 55 Cent frankiert an Frauchen zu senden. Dann bekommt ihr ein Foto von mir. Es sind jedoch nur noch 16 Fotos vorhanden. Also schreibt schnell eine Nachricht an uns. 

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Tag. 

 

Liebe Grüße 

 

euer 

 

Kater Blacky 

 

11.5.06 20:13